PERFEKTE SAUBERKEIT MIT "REINEM WASSER"

Immer wieder sorgen Baustil und die strenge Gesetzgebung hinsichtlich Arbeitsbedingungen für Probleme bei der Ausführung von Reinigungsarbeiten von Glas- und Fassadenflächen, Lampenkästen, Sonnenblenden, Solaranlagen usw.

Oftmals ist es nicht möglich, mit Hilfe der herkömmlichen Techniken eine optimale Erreichbarkeit und eine sichere Arbeitsweise zu gewährleisten.

Diese Probleme haben zu der Entwicklung des AQUAQLEAN Systems geführt. Bei diesem System wird die Reinigungskraft von klarem, mineralfreiem Wasser mit der Anwendung von leichten stabilen Stangensets aus Kohlenstoff kombiniert.

Diese Kombination garantiert ein sauberes und streifenloses Endergebnis. Und in vielen Situationen werden die Sicherheit, verantwortungsbewusste Arbeitsbedingungen und Produktivität auf eine höhere Stufe gehoben.

Hier die wichtigsten Vorteile des AquaQlean-Systems auf einen Blick:

  • Flecken- und streifenfreie Trocknung, auch bei direktem Sonnenlichteinfall
  • Längerer Schutz vor Wiederanschmutzung und dadurch lang anhaltende Sauberkeit durch die Anwendung von mineralfreiem Wasser. Reduzierung der statischen Aufladung auf ein Minimum.
  • Reinigung ohne Chemie
  • Geeignet zur Reinigung von Glas, Fensterrahmen, Beleuchtungskästen, Fassadenverkleidungen, Sonnenschutzvorrichtungen, Solaranlagen, Photovoltaikanlagen, Wintergärten usw.
  • Optimale Erreichbarkeit und schnelle Arbeitsweise
  • Sichere und akzeptable Arbeitsbedingungen
  • Ultraleichte und sehr stabile Rohrteile aus Kohlefasermaterial - Arbeitslängen/höhen bis 20m


Wie funktioniert AquaQlean® - und was ist reines Wasser?

  • Wir kennen Wasser unter dem Begriff H 2 O. Jedes Wassermolekül besteht aus einem Atom Sauerstoff und zwei Atomen Wasserstoff. Diese Atome bestehen im Wasser als zwei geladene Ionen.
  • Ein Wasserstoffatom ist ein positiv geladenes Wasserstoff-Ion (Säure); das andere Atom ist gekoppelt an das Sauerstoffatom, und bildet so ein negativ geladenes Hydrooxid-Ion (alkalisch). Durch die Eigenschaft dieser geladenen Ionen verfügt reines Wasser über ein beachtliches Auflösungsvermögen und verbindet sich auf die gleiche Weise mit anderen Ionen.
  • Das heißt: die positiven und negativen Ladungen ziehen sich gegenseitig an. Diese Eigenschaft von reinem Wasser wird in der AquaQlean-Technik angewandt. Wenn reines Wasser über eine Oberfläche fließt, löst es alle vorhandenen Substanzen auf und hinterlässt nach gründlicher Spülung und ausreichender Spülzeit eine streifenfreie Oberfläche.

AquaQlean ist ein eingetragenes und geschütztes Markenzeichen der Salki Qleaning Products VOF

(c) 2013 Reinel GmbH - Impressum - Kontakt